Sonntag, 11. März 2012

diesig und feucht....

ist es heute - und kein Frühlingswetter in Sicht

Aber Kräuter habe ich mir besorgt und aufs Küchenfenster gestellt, etwas schönes Grünes musste ich haben - Schnittlauch, Oregano und Rosmarin.


Um unseren Hühnerbestand wieder etwas aufzustocken, hat unser Hahn 4 flotte Hühner erhalten.
"Friesenhühner" habe ich noch nie gesehen oder gehört, aber ich finde sie klasse.


Und hier noch unser Rest der Enten, ein Warzenentenpaar und gleich dahinter die eine braune Laufente, die nun rumläuft und nicht weiß wo sie hingehört, aber der Warzenentenerpel hat sie schon unter seine Fittiche genommen - er liebt sie noch mehr als seine Entendame. *grins*


Die Hühner dürfen sich noch im Gewächshaus tummeln, aber nur solange die Pflanzzeit noch nicht begonnen hat.

Ich wünsche euch einen schönen erholsamen Sonntag....vielleicht ja auch bei Sonnenschein, da ist es dann gleich angenehmer.

Kommentare:

  1. Wunderschöne neue Hühner haben bei Dir Einzug gehalten ... ich liebe Hühner. Meine Oma hatte früher Hühner, Gänse sowie Schafe und dort war ich immer gerne zu Besuch. Helfen beim Füttern sowie Ausmisten war für mich als Stadtkind das GRÖSSTE.

    Wünsche Dir noch einen schönen Restsonntag, ganz liebe Grüße, Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Hühner, wir nehmen seit letztem Jahr nur mehr so "gesperberte" (keine Ahnung, wie der korrekte Name lautet), die sieht der Habicht nicht so leicht von oben *wär-doch-gelacht-wenn-ständig-unsere-hühner-als-mittagssnack-enden-grins* :)
    Alles Liebe. maria

    AntwortenLöschen
  3. Die Hühner sind ja wirklich wunderschön ♥ So ein tolles Caramell-braun!

    Bei uns regnet es heute auch schon den ganzen Tag - aber zwischen den Kisten, war mir das ziemlich egal ;)

    Einen wunderschönen Sonntag wünsch ich dir,
    liebe Grüße nima

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...