Samstag, 14. Januar 2012

vorbei : Freitag der 13.

Hattet ihr Probleme wegen das Datums .... außer das ich bei meinem gestrigen Post dran erinnert wurde, hatte ich es total vergessen. *ggg*

Vergessen hatte ich aber nicht durch das www zu surfen und wie das so ist.....Frau findet doch immer was interessantes für sich.

Schwupps landete ich "was weiß ich wie" bei Feuersocke und ihrem Walnussbrot.

Nüsse hatte ich noch vorrätig und die restlichen Zutaten waren auch da. Beim Mehl habe ich gemischt, etwas Dinkelmehl und etwas Vollkornmehl und losgelegt. Die Nüsse habe ich etwas kleingehackt.


Zum Abendessen wurde es gleich angeschnitten und alle Esser waren begeistert, mit Butter oder Butter und Käse....lecker, heute morgen zum Frühstück getoastet mit Butter und Feigenmarmelade....ein Gedicht.

Vielen lieben Dank an Helga für das Einstellen dieses Rezeptes.

Dann hatte gestern auch der Paketdienst gebimmelt, denn ihr wisst ja "frau gönnt sich sonst nichts", und meine Bestellung von Tausendschön war da. *freuuuuuuu*
Viel brauchte ich ja nicht, ja wer braucht schon was, aber ich wollte eine Anleitung testen die schon lange in meinem Ordner lag, eine liebe Freundin, die diese Anleitung in die Tat umsetzen wollte, hatte mich angestoßen um das Blatt aus dem Ordner zu holen.

So habe ich passende Wolle gebraucht und ein Crazy Zauberball ist doch prompt mit in den Warenkorb gehüpft.


Bewaffnet mit einem alten Langenscheidt Englisch-Deutsch (mein Schulenglisch ist schon lange her) und diversen Übersetzungshilfen von englischen Strickbegriffen war ich dann ne Weile beschäftigt.
Und dann ging es los ... mit Notizen und "learning by doing" hat zugeschlagen und siehe da.....es schaut so aus wie es sein sollte....denke ich.... *ggg*


Yippieeeeeeeeeeeeee ich freue mich.

Euch allen wünsche ich ein wunderschönes Wochenende, bei uns liegt ein Hauch von Schnee und eben scheint auch die Sonne.

Kommentare:

  1. Wow! Das Tuch ist wirklich außergewöhnlich! Wunderwundervoll!!!!!!!
    Alles Liebe. maria

    AntwortenLöschen
  2. Nein, was ist das denn? Wie süß sieht das denn aus????
    Und das Verlaufsgarn von Noro passt ja super. Oh, da muss ich unbedingt das Resultat sein.

    Total klasse.

    Die Enkelin

    AntwortenLöschen
  3. Mhhh, das Brot sieht aber auch lecker aus.
    Sehr gut und vielen Dank das Du alles verlinkt hast.
    Das Tuch wird bestimmt eine Wucht. Sieht jetzt schon sehr, sehr interessant aus. Bin gespannt. Vie Spaß weiterhin damit.
    Liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  4. Wow sieht das toll aus! Meine Bewunderung für die Übersetzung der Anleitung - ich bin dafür viel zu faul (oder hab noch keine Anleitung gefunden, die mich so begeistert hätte, dass ich es auf mich genommen hätte). Auf jedenfall sieht dein Angestricktes einfach wundervoll aus ♥ Noro Wolle hab ich auch noch nie verstrickt - fällt mir beim Betrachten deiner Bilder auf ;)

    Freitag der 13. - ich habs auch nicht bemerkt ;)

    Liebe Grüße nima

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wunderschön beides.Das Brot sieht sehr lecker aus und das Tuch wird bestimmt sehr schön.
      Gruß Inge

      Löschen
  5. Oh, wie lecker sieht das Brot aus! Nußbrot ist was ganz Feines und Feigenmarmelade ist auch mein Favorit :-)
    Dein angestricktes Tuch gefällt mir supergut in den tollen Farben und mit diesem entzückenden Kantenschmuck - der stricktechnisch bestimmt eine Herausforderung ist?

    Viele Grüße von Mia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Mia wenn man mal den Bogen raus hat ist es ganz einfach zu stricken und nach ein paar Reihen klappt das sogar ohne Anleitung.

      LG Irene

      Löschen
  6. Ohhh, das Tuch verspricht wunderbar zu werden und die Farben der Wolle sind superschööön!!! ... Da bin ich ganz gespannt auf die Fertigstellung!!! ... und zu dem Brot sage ich nur: Yammi Yammi!!!

    Ganz liebe Grüße, Ruth

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...