Mittwoch, 2. März 2011

würziger Frischkäsedip


Gestern wollte mir nichts passendes zum Abendessen einfallen. Da wir Kartoffelesser sind habe ich zu allererst Kartoffeln gekocht, damit ist Frau ja dann sehr variabel. *g*

Anschließend Kühlschranktür auf ... da stand dann noch ein körniger Frischkäse, Radieschen ... und aus einer Ecke spitzte noch etwas Limburger hervor ... 
auja Bratkartoffeln und ein Frischkäsedip dazu ... reicht ...

... also habe ich den körnigen Frischkäse mit etwas saurer Sahne verrührt, Zwiebel, Radieschen und Limburger klein gehackt dazu, mit Salz, Pfeffer, Paprika und etwas Chili gewürzt ein paar Kräuter und fertig war das ganze.

Mit Bratkartoffeln oder Butterbrot serviert, sehr lecker.

Kommentare:

  1. ... ich sitze gerade in der Firma und mir läuft das Wasser im Munde zusammen. Sonnigen Tag, lieben Gruß, Ruth

    ... und Danke für Deinen tollen Kommentar ...

    einzeln als Paar wasche ich auch ... aber den Trick mit dem Handtuch muss ich direkt beim nächsten Mal ausprobieren ...

    AntwortenLöschen
  2. tja nun ist die Schüssel aber schon leer *g*

    Was hast du denn zum waschen mit rein, manchmal schreiben sie auch von einem Tennisball, ich hab so ein älteres Frotteeduschtuch, das nehm ich dann immer dafür.
    Sonne haben wir heute schon den ganzen Tag, aber es pfeift ein eisiger Wind.

    LG Irene

    AntwortenLöschen
  3. Nu hab ich Hunger, das is gemein, außerdem würde das hier außer mir eh keiner essen
    Gruß Inge

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Irene,

    das sieht so lecker aus, hmmm.

    GGLG Anne

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...