Mittwoch, 30. Januar 2013

auch wenn die Kälte nachgelassen hat ....

... ich finde trotzdem das Stulpen schön warm sind.


Und der Winter ist bestimmt noch nicht vorbei. *lach*

Eine wunderbare Anleitung von Farbenrausch - Alpis bunte Welt und auch nicht schwer zu stricken .... nach einer Weile geht es wie von selbst.

Gestrickt aus Sockenwolle und ganze 38g schwer....oder leicht.


Kürzlich war auch ein Bericht im TV, das Frauen mehr frieren würden als Männer.
Ob das nun stimmt oder nicht möchte ich nicht weiter diskutieren. *ggg*
Unter anderem wurde erwähnt, das man seine Armgelenke warm halten solle, das würde schon helfen.
Und da fiel mit ein, schon die Oma meines Mannes hatte sogenannte "Muffela", was ich zur damaligen Zeit nicht kannte (das war schon im vorigen Jahrhundert) ... die hatte sie selbst bei der Kartoffelernte am Handgelenk, sahen auch schon entsprechend verbraucht und viel getragen aus.

Sie waren schnell genadelt, schlicht und einfach .... und schnell unter jede Jacke zu ziehen.


60 Maschen im Anschlag, Sockenwolle, Nadel 2,5 ...
 45 Reihen 2re / 2 li, 9 Reihen glatt rechts und dann abgekettet ... fertig.

Geht natürlich auch ohne Rollrand, aber schaut witziger aus.

Schön aus Resten zu stricken ... sie wiegen nur 22g. 


Ich wünsche einen schönen Tag, vielleicht ist er ja schöner als hier bei uns.
Es regnet und ist arg windig.

Kommentare:

  1. Hi,
    wow sind das mal schöne Armstulpen, die gefallen mir super gut.
    Wünsche dir noch einen tollen Tag
    lg karin

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön geworden, sowas möchte ich auch haben ;-))

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Irenchen wunder-wunderschön !!!!!

    Drückerli
    Martina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Irene,

    "Muffela" muss ich merken, die Bezeichnung finde ich megaklasse.
    Die Stulpen sind wunderschön geworden!!!

    LG Ruth

    AntwortenLöschen
  5. Toll sind die Armstulpen geworden! Ein wirklich schönes Muster, das muss ich mir mal genauer anschauen ☺
    Und ja, ganz sicher bekommst du noch in diesem Winter die Gelegenheit, sie zu tragen. Schließlich ist NOCH Januar!
    Liebe Grüße
    Doro

    AntwortenLöschen
  6. Beide Wärmerchen sind ganz toll geworden, liebe Irene. Sehr chic und ein Hingucker sind die Stulpen mit den Zacken. Die Muffela sind wirklich toll für Reste geeignet und gefallen mir sehr gut. Danke für die Anleitung♥

    Liebe Grüße von Mia

    AntwortenLöschen
  7. Die sind total super geworden Irene!!!
    Auch wenn es nicht mehr ganz so kalt ist, sie sehen total schick aus!!

    Liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  8. Schön sehen deine Armstulpen aus und ganz bestimmt kommen noch Gelegenheiten sie zu tragen. Pulswärmer trage ich oft auch im Haus.
    Ein tolles Wochenende wünsche ich. Bine

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...