Samstag, 21. Juli 2012

Ich musste es probieren ...

... denn immer mehr begeistern mich die gehäkelten Schlauchketten.

Nach vielem Lesen und Nachfragen *g* startete ich den ersten Testversuch ... mit ganz normalen Filethäkelgarn, was ich zuhause hatte.

 

"Ach ja" dachte ich, es könnte klappen und habe dann für ein Armband aufgefädelt und dies hier ist dabei zustande gekommen.


Allerdings störte mich der Magnetverschluß - dafür mussten dann noch ein paar Perlchen verfädelt werden. :-))

Nun schwirren die Gedanken im Kopf, was mach ich als nächstes, stricke ich Angefangenes fertig, fange ich was Neues an (wo ich schon die Anleitung habe)  oder fädel ich Perlchen auf???
Aber da habe ich noch das Problem mit welchem Garn, welche Nadelstärke - egal, es wird nicht langweilig werden.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.

Kommentare:

  1. Du bist echt die Wahnsinnslady ;-))))
    erst nicht wissedn und dann so ein Bombenteil häkeln.
    Super.

    Drückerli
    Martina

    PS: Langweilig wird es Dir nie."schmunzel"

    AntwortenLöschen
  2. Wow - ich bewundere dich für deine Geduld und deine Fingerfertigkeit! Das sieht wahnsinnig toll aus - ich bin hin und weg!

    Begeisterte Grüße nima

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...