Donnerstag, 21. April 2011

Bogensocken


Da ich ja mehrere Socken angestrickt hatte, sind gestern wieder ein paar von der Nadel gehüpft.
Diesmal war schon die Wolle so wild und so wollte ich keine große Muster machen, deshalb sind es Bogensocken geworden.


Damit sich der Bogen nicht so verläuft am Fuß, habe ich ihn zweimal gestrickt.


Gestrickt sind sie aus "Peterle" Strumpf- und Sportwolle 4-fach.

Kommentare:

  1. Schön sind die "wilden" Bogensocken geworden :-) Ich stricke sie auch gerne, denn sie sitzen immer perfekt! Schöne Ostertage wünsche ich dir.
    Bine

    AntwortenLöschen
  2. Die gefallen mir auch ;)

    Bin schon auf das nächste Paar gespannt!!!

    Liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  3. Muster und Farbe gefallen mir sehr gut!!!

    Ganz lieben Gruß, Ruth

    AntwortenLöschen
  4. Irene auch diese Socken sind sehr schön, muß doch nicht immer ein Muster sein, manchmal reichht ja auch schon die Wolle.

    Wünsche Dir und Deinen Lieben ein frohes Osterfest.

    Drückerli
    Martina

    AntwortenLöschen
  5. Hi,
    wow die gefallen mir super gut, klasse Muster und auch die Farben wunderschön.
    Liebe Grüße Karin
    Wünsche dir schöne Ostern

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...