Mittwoch, 10. Juli 2013

Saison : Johannisbeeren

Es ist Sommer ..... und kleine Früchtchen reifen. *lach*



Diesen Kuchen backe ich fast jedes Jahr und das Rezept habe ich hier gefunden.


Den Kuchen fast fertig backen, denn den Eischnee verteilen, ich habe ihn mit dem Löffel aufgetragen, im Rezept soll er mit einem Spritzbeutel aufgetragen werden, was sicher ordentlicher ausschaut.


Wieder in den Ofen bis der Eischnee "goldbraun" ist.


Auskühlen lassen und genießen.



Den Kuchen hatte ich gestern gebacken, viel ist nicht übrig geblieben. *g*
Aber so soll es ja sein, frisch schmeckt das mit der Eischneemasse am besten.

Kommentare:

  1. Ist noch ein Stückchen übrig? Das sieht nämlich superlecker aus *jammy*

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaaaaa, es ist noch was da, kannst zum testen kommen, vielleicht schaffst du es bis zum Kaffee trinken. *G*

      LG Irene

      Löschen
  2. Hallo liebe Irene, lieben Dank für Deine sehr netten Worte. Mir geht es schon besser und ich bin heilfroh, dass alles so schnell ging.

    Dein Kuchen sieht ja unglaublich lecker aus - mmmmmmmmmmh!!!

    Liebste Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...