Sonntag, 16. März 2014

Sonntagskuchen


Streuselkuchen mit Obst
(für eine Springform 28cm)

Teig:
125g Butter
100g Zucker
1 Ei
1 Vanillezucker
200g Mehl
1 gestrichener Tl Backpulver

- alles zusammen verkneten.

Streusel:
120g Mehl
60g Zucker
60g zerlassene Butter

Für den Belag kann verschiedenes Obst verwendet werden - Sauerkirschen, Pfirsich, Aprikosen, Apfel, Zwetschgen - je nach Belieben.

Den Teig in der Form mit einem Löffel glatt streichen, Obst darauf geben, mit den Streuseln bedecken und ab in den Ofen. Backen bei 175°, ca. 40-50 Minuten.


Ich wünsche euch noch einen schönen Restsonntag. 



Kommentare:

  1. Liebe Irene,

    wir haben gerade erst den Zauberkuchen verputzt, der ausserordentlich lecker ist, da waren sich alle einig.
    Aber dieser Streusel-Obst-Kuchen kommt bestimmt als nächstes in die Röhre, denn der sieht auch megaklasse aus
    und ich liebe Sreusel über alles ; )

    Noch einen schönen Sonntagabend, ganz liebe Grüße, Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Irene, der sieht aber unheimlich lecker aus. Wenn ich näher dran wohnen würde, wäre ich gestern prompt vorbei gekommen. :-)

    LG Antje

    AntwortenLöschen
  3. Das muss ich mir gleich ausdrucken - ich liebe Streuselkuchen und daheim hab ich noch ein paar Äpfel rumkugeln ;)

    Alles Liebe und Danke fürs Teilen!
    nima

    AntwortenLöschen
  4. Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog leckere Rezepte hat..:) Wir würden uns dafür freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.de registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.

    Rezeptefinden ist eine Suchmaschine, die mehrere Blogs und Kochseiten aus Deutschland zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen


    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.de

    AntwortenLöschen
  5. Ireneeeee,,,jetzt krieg' ich Hunger :-)
    Von den Zutaten her ist alles im Haus...ich muss wohl heute mal backen (obwohl ich's nicht so mit backen habe)
    Uih, und "Rezeptefinden" will Dich auch...cool!

    Liebe Sonntagsgrüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  6. So, gerade fertig geworden und es duftet himmlisch.
    Danke, für das Rezept

    LG Marion

    AntwortenLöschen
  7. hallo irene,
    lecker.......obsthuchen mit streusel geht immer. bald wieder mit frischem rhababer aus dem garten. danke für das rezept!!
    liebe grüße und eine schöne woche wünscht dir regina

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...