Freitag, 15. November 2013

Burrageara "Nelly Isler"

Hört sich sehr fremd an, aber ist eine Pflanze, eine Orchidee.
Hätte ich nicht noch den Pflanzenstecker mit Namen im Topf, dann wüsste ich gar nicht mehr was für eine Sorte das ist.


Gekauft  habe ich sie schon vor Jahren, nur wegen der Farbe der Blüten. Ich fand die wunderbar.
Leider blüht sie nicht so oft wie eine Phalaenopsis, die Blüten halten auch nicht so lange, aber wenn sie blüht ist es immer wieder eine Pracht.

Diesen Sommer hätte ich sie allerdings fast entsorgt, sie stand nicht richtig und kümmerte so vor sich hin. Eine Chance wollte ich ihr doch noch geben und eine andere Stelle bot sich an, da wo sie nicht störte und ich auch nicht so eine Augenmerk auf sie hatte .... und dann ..... einmal beim gießen, sah ich das sie zwei Blütenstiele hatte. Damit hatte sie sich wieder in den Mittelpunkt geschoben und hat nun wieder einen besonderen Platz.


Ich wünsche euch einen schönen Freitag und ein ruhiges erholsames Wochenende.

Kommentare:

  1. Eine wunderbare Pflanze. Da hat ihr der neue Standort bestimmt gut gefallen. Der Käsekuchen in einem Post hier hat mich hierhergelockt, in einem anderen Blog war der Link. Ich werde öfter reinschauen.

    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Brigitte, ach das ist nett, da freue ich mich.
      Teste mal den Käsekuchen und berichte dann. Ich hab den schon öfter gebacken, ist immer wieder lecker.

      LG Irene

      Löschen
  2. Mich freuen solche Erlebnisse mit Pflanzen auch immer sehr. Und deine ist nun auch ganz besonders.
    Liebe GRüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...