Montag, 22. Februar 2010

Nachtisch


Gestern war ich Mittags zum Essen eingeladen und hatte ja Vormittags Zeit einen Nachtisch zuzubereiten.
Ich nenne das ganze mal -

Geschichtete Unordnung

2 Becher saure Sahne
2 Becher Creme fraiche
500 g Erdbeeren (frisch oder TK
2 Vanillezucker u. 4 EL Puderzucker
Baiser, Amarettinis oder andere Plätzchen
Die Erdbeeren kleinschneiden, gefrorene auftauen, mit dem Puderzucker pürieren. Saure Sahne und Creme fraiche mit dem Vanillezucker verrühren. Baiser oder sonstige Plätzchen zerbröseln. Schön wirkt das Anrichten in Gläsern, dazu mit der Sahnemischung beginnen, dann die Gebäckbrösel und die Erdbeermasse, am besten zwei Durchgänge ins Glas schichten.
Als Plätzchen habe ich Vanillkipferl verwendet, uns hatte es super geschmeckt. 
Guten Appetit.



Kommentare:

  1. MHHHHHHHHHHHHH lägger
    und danke für das Rezept.

    AntwortenLöschen
  2. Lecker.....schick mal was rüber...lach....
    Und auch danke für das Rezept!!
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Irene das sieht aber lecker aus.....hat bestimmt auch so lecker geschmeckt.
    Danke fürs Rezept!
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  4. Mmmhhhhh, das sieht wirklich superlecker aus. Werde ich direkt mal am WE ausprobieren. Vielen Dank für's Rezept.
    Lg. Ruth

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...