Mittwoch, 15. September 2010

Räucherlachs-Flammkuchen


Gestern war mir eigentlich nach Zwiebelkuchen, da ich aber zuwenig Zwiebeln im Haus hatte wurde es dann ein Räucherlachs-Flammkuchen.

Also, zuerst einen Hefeteig erstellen aus......
425 g Mehl
1 Trockenhefe oder 1 Würfel
250 ml lauwarmes Wasser
etwas Salz
3 El Öl

....dann für den Belag...
1 Becher Schmand
100 g Käse gerieben
1/2 Limette
2 St. Lauch
200 g Lachs
Muskat und Pfeffer

Schmand, Käse, Limettensaft und Gewürze miteinander verrühren, den Hefeteig auf dem Blech verteilen, die Masse darauf streichen. Mit blanchierten Lauchstreifen (geht auch mit rohen und wer keinen Lauch mag kann ihn auch weglassen) und klein geschnittenen Lachs belegen.
Wer mag kann das ganze noch zusätzlich mit Käse bestreuen.
Bei 200° in den Ofen......ca. 15-20 Minuten.

Viel Spaß beim ausprobieren.

Kommentare:

  1. Hallo,
    mmmhhhh, hört sich lecker an, ich werde das Rezept mal ausprobieren.
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Der hört sich ja lecker an...den muss ich mal ausprobieren...


    lg
    Verena

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...